logo
Suche:


Kunst-mit-Holz Workshop

Ausgestattet mit Alltagsgegenständen wie Gabeln, Schwämmen, Stoff & Co. formen wir mit natürlichen Materialien wie Stammholz, Ästen und Wurzeln Kunstobjekte. Dabei kann reine Dekoration entstehen, oder nützliches Mobiliar, wie z.B. Lampen.
Ihr Alter ist egal, Iherer jugendlichen Naivität sind keine Grenzen gesetzt. Sie können sägen, bohren, stapeln, kleben. Formen Sie mit Hilfe der Künstlerin Maria de Lourdes Mercado de Kram Ihr ganz eigens Kunstobjekt.


Montag:             15.30 – 18.30 Uhr
Kosten:              55,00 Euro/ erm. 27,50 Euro + 15,00 Euro
                                                                            Material
                          für 10 Kurseinheiten
Leitung:             Maria de Lourdes Mercado de Kram
                          (Künstlerin, Innenarchitektin)
Anmeldung:       01 73 / 6 64 04 27

 

 

 


Spanischkurse

Die Spanischkenntnisse verbessern und gleichzeitig etwas Gutes tun? Im Bürgertreff Die Scheune kein Problem! Die Kursgebühr für den Sprachunterricht spendet die Dozentin Margarita de Röder zu 100% an das gemeinnützige Projekt „Grupo Sanar“ in Lima und unterstützt somit Waisenkinder, die dort ein Zuhause finden.
Individuelle Nachhilfe für Schüler nach Absprache. Kurse während der Schulzeiten fortlaufend, Quereinstieg jederzeit möglich.
Donnerstag:       18.00 – 20.00 Uhr (Einsteiger)
Mittwoch:           10.00 – 12.00 Uhr (Lectura de Textos, Fortgeschrittene)
Kosten:               Individuelle Absprache
Leitung:              Margarita de Röder · 0 91 31 / 3 41 97

 


Gitarrenkurs

Klassische Gitarre oder Liedbegleitung für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger. Wir lernen verschiedene Gitarrentechniken und spielen Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen je nach Wunsch und Können. Wenn vorhanden, bitte Noten mitbringen.
Mittwoch:                ab 15.00 Uhr (individuelle Terminabsprache und
                               Gruppenbildung möglich!)
Kosten:                   Auf Anfrage (Variiert nach Gruppengröße)
Leitung:                  Marion Marquenie (Musikpädagogin und
                               Musiktherapie) · 0 151 / 57 33 83 48

 


Theatergruppe "Brücken"

Mittwoch: 18.00 – 21.00 Uhr Sonntag: 14.00 – 21.00 Uhr

Die Theatergruppe „Brücken“ wurde von russischsprachigen Studenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen im Jahr 1998 gegründet. Es werden verschiedene Theaterstücke in russischer und deutscher Sprache gespielt und kulturelle Veranstaltungen besucht. Die Gruppe trifft sich im Gemeinschaftsraum Schützenheim, Kernbergstr. 11, statt.

Leitung: Fedor Nevelski · 01 77 / 7 47 60 63 · fedor.nevelski@gmail.com ·
              www.theater-bruecken.de

 


Erlanger Singioren

Dienstag: 14.00 – 16.00 Uhr

Die Erlanger Singioren sind ein Angebot des Seniorenamts Erlangen. In dem beliebten Singkreis wird altes und neues Liedgut mit und ohne Begleitung geprobt. Neben Stimmtraining, Atemschule und Bewegung gibt es auch eine kleine Kaffeepause in netter Gesellschaft.

Kosten: 2,00 Euro, Anmeldung ist nicht erforderlich.
Leitung: Susan Kelenfy und Annette Plogmaker · 0 91 31 / 99 29 23

 


Singen International für Männer

Ein Kurs der Volkshochschule für Männer, die Lust und Spaß am gemeinsamen Singen für sich entdecken wollen. Singen ohne Leistungsdruck befreit. Neben einer Auswahl von Liedern können eigene Wünsche eingebracht werden. Singen unterstützt Atmung, Körperhaltung und Stimmlage und weckt positive Energie.

Donnertag: 18.00 - 19.00 Uhr, ab 27.09.2018

Kosten: 2 Euro pro Abend

Leitung: Gerhard Fuchs

Anmeldung: bei der vhs im Servicebüro, oder über die Homepage

Kursnummer: 18W 30 40 06


Engagiert bei EFIE - Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung in Erlangen e.V.

Der Helferkreis Büchenbach betreut mehrere Gemeinschaftsunterkünfte im Stadtteil. In Kooperation mit dem Bürgertreff gab es bereits einen großen Spendenbasar. Viele unserer Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis geplant. Wenn auch Sie Interesse haben, sich ehrenamtlich zu engagieren und Geflüchtete kennenzulernen, können Sie sich gerne im Büro des Bürgertreffs oder bei Frau Pia Trawiel (Pia.Trawiel@gmx.de) melden.
Unterstützung in den Bereichen Deutschkurse, Hausaufgabenbetreuung, Arztbesuche und Behörden, Wohnungsvermittlung oder Sport ist stets willkommen.